Geschmorte Zwiebeln passen zu vielen Grillrezepten, wie z.B. zu Steaks oder Burgerrezepten. Diese süß-saure Variante mit Balsamico-Essig ist eine schön fruchtige Alternative zu den klassischen karamelisierten Zwiebeln.

Zutaten:

  • 8 rote Zwiebeln
  • 2 EL brauner Zucker
  • 150 ml Balsamico Essig
  • Salz
  • Pfeffer

1

Rote Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

2

Zwiebeln in die Pfanne geben und mit etwas Öl bei niedriger Hitze schmoren.

3

Nach fünf Minuten den Zucker, Salz und Pfeffer hinzugeben. Ordentlich verrühren und für zwei bis drei Minuten weiter schmoren.

3

Den Balsamico-Essig hinzugeben und das ganze schön einreduzieren bis fast der ganze Essig verdampft ist.

4

Jetzt hast Du schön weich geschmorte süß-säuerliche Zwiebeln, die perfekt auf jedem Burger und zu jedem Steak passen.