Für Käsefreunde ist dieser cremig-scharfe Chili-Cheese Burger ein Muss. In diesem Beispiel noch gepimmt durch krossen Bacon und süßen Balsamico-Zwiebeln. Als Burgerbrötchen habe ich die beliebten Brioche Buns benutzt.

Zutaten:

  • 4 Brioche Buns
  • 600 g Rinderhack
  • 8 Scheiben Bacon
  • 4 Scheiben Cheddar
  • Chili Cheese Sauce
  • Balsamico Zwiebeln
  • Ketchup
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer

1

Als Burgerbrötchen habe ich vorab Buns nach meinem Brioche Burger Bun Rezept gemacht.

2

Bevor wir an die Burger-Patties gehen sollten wir zuerst alle Toppings vorbereiten: Also krossen Bacon ausbacken und unsere Balsamico-Zwiebeln herstellen.

3

Jetzt kommt der Hauptdarsteller dieses Burgers dran – die Chili Cheese Sauce. Das Rezept findest Du hier: Chili-Cheese Sauce Rezept.

4

Jetzt geht es an die Herstellung der Burger Patties. Rinderhack in einer Schüssel leicht salzen und pfeffern. Die Rinderhackmasse gut vermengen. In vier Kugeln a 150 g aufteilen und daraus schöne Patties formen.

5

Auf dem stark vorgeheizten Grill bei direkter Hitze die Patties von jeder Seite drei Minuten grillen. Eine Minute vor dem Ende die Scheiben Cheddar auf die Patties legen und schmelzen lassen.

6

Die Buns durchschneiden und alle Hälften mit ein bisschen Butter bestreichen und im indirekten Bereich für eine Minute mit grillen.

7

Jetzt können wir den Chili-Cheese Burger zusammenbauen: Die untere Hälfte des Buns mit Senf und Ketchup bestreichen. Burger Patty drauf legen. Mit krossem Bacon und Balsamico Zwiebeln türmen. Nach Belieben mit der Chili-Cheese Sauce tränken. Deckel drauf und rein beißen!

Es geht doch nichts über einen süß scharfen und vor Saftigkeit triefenden Chili-Cheese Burger.