Die geniale Erweiterung der normalen Mozzarella Sticks für alle von euch die es scharf und spicy mögen: Scharfe Käse Sticks mit Mozzarella, Cheddar und Jalapenos in Pankomehl ausgebacken.

Zutaten:

  • 200 g schnittfester Mozzarella
  • 200 g Cheddar
  • 10 Jalapenos
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Pankomehl
  • Öl zum Frittieren

1

Schneide den Cheddar und Mozzarella in gleich große Käse-Stifte.

2

Lege die Jalapenos der Länge nach neben die Käsestifte und schneide unten und oben die Jalapenos so ab, dass sie genauso lang sind wie die Käse-Stifte.

3

Nehme jetzt jeweils für einen Käse-Stick ein Stück Cheddar, ein Stück Mozzarella und eine Jalapeno.

4

Schneide die Jalapeno länglich auf und entferne die Kerne. Lege dem Cheddar-Stift auf den Mozzarella-Stift und umhülle diesen Käse-Block mit der aufgeschnittenen Jalapeno. Drücke die Jalapeno ein wenig zusammen damit alles zusammenhält.

So gehst Du nun mit allen anderen Käse-Sticks auch vor, so dass Du zehn Jalapeno-Käse Rohlinge erhälst.

5

Bringe das Öl in einem Topf oder einer tiefen Pfanne auf 180 Grad.

6

In der Zeit ist es Zeit die Jalapeno-Käse Rohlinge zu panieren. Hierfür bereitest Du eine klassische Panierstraße vor mit drei Tellern. Auf einem Teller verquirllst Du die zwei Eier. Auf den beiden anderen Tellern kommt das Mehl und das Pankomehl.

Jetzt panierst Du wie folgt: Erst wird der Käse-Stick durch die Eimasse gezogen, dann mehliert, dann nochmal in die Eimasse und dann im Pankomehl gewälzt. Diesen ganzen Vorgang wiederholst Du jetzt noch einmal. Das machst Du jetzt mit allen zehn Käse-Sticks.

7

Nun kannst Du die panierten Jalapenos-Käse-Sticks im Öl goldbraun ausbacken. Das sollte nicht länger als vier bis fünf Minuten dauern. Lass Die fertigen Hot Cheddar-Mozzarella-Sticks noch kurz auf einem Küchenpapier abtropfen um sie dann direkt heiß zu servieren.

Als Dip passt perfekt eine Aioli, Salsa oder ganz amerikanisch eine Marinara Sauce.