Dieses Bacon-Butter Rezept ist der Traum für alle Bacon und BBQ-Fans. Knusprige Speckstücke in einer rauchig-süßen Ahornbutter vermengt. Der perfekte Brotaufstrich oder als Topping auf gegrilltem Gemüse oder Fleisch.

Zutaten:

  • 125 g Butter
  • 5 Scheiben Bacon
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 EL Petersilie
  • Salz

1

Als erstes solltest Du den Bacon in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur schön auslassen. Dafür den Speck ohne Öl direkt in die Pfanne geben und einige Minuten von beiden Seiten braten. Der Bacon wird dabei nicht in der Pfanne kross sondern erst an der Luft sobald Du ihn heraus nimmst.

2

Lass den Bacon etwas abkühlen und schneide die Scheiben dann in kleine Stücke. Die Butter kannst Du mit einem Handrührgerät für ein zwei Minuten schön locker aufschlagen.

3

Gebe dann die Bacon-Stücke, Ahornsirup das geräucherte Paprikapulver, Salz und ein wenig klein geschnittene Petersilie zur Butter. Rühre alles schön kräftig um damit sich alle Zutaten gleichmäßig in der Butter verteilen.

4

Fertig ist eine super geniale süßlich rauchige Bacon-Butter die jedes Stück Fleisch oder Baguette verfeinert.